VIP Escort Amsterdam

Sehr persönliches Interview mit Jana, der blonden Escort-Puppe von Amsterdam

Sehr persönliches Interview mit Jana, der blonden Escort-Puppe von Amsterdam

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es sich anfühlt, eine sexy, elegante und geheimnisvolle Dame an Ihrer Seite zu haben? In letzter Zeit hört man jeden Tag von Escorts und Begleitservices. Heute werden wir darüber sprechen, wie es ist, ein High-Class-Escort zu sein, über die Vorteile und Gefahren dieses Jobs, darüber, dass Escorts oft mit Prostituierten verwechselt werden und vieles mehr. Eine der besten Begleiterinnen auf diesem Gebiet hat unser Interview angenommen. Ihr Name ist Janaund ich muss sagen, dass sie sehr hübsch ist und Barbie ähnlich sieht.

1. Hallo, Jana. Vielen Dank für Ihr Interesse. Wie geht es Ihnen heute? Kannst du uns ein paar Dinge über dich erzählen? Hobbys oder wie verbringst du deine Freizeit?

Hallo, ich bin so froh, dass ich hier bei Ihnen bin und ich bin wirklich glücklich, dass Sie mich gewählt haben, um alle Ihre Fragen zu beantworten. Zunächst einmal habe ich gerade das College mit einem zweisprachigen Bildungsabschluss abgeschlossen und ich frage mich immer wieder, ob ich den Master machen soll oder nicht. Ich liebe es, Sport zu treiben und ich gehe 3 Mal pro Woche ins Fitnessstudio. Ich liebe auch die Natur, so dass jedes Mal, wenn ich die Möglichkeit habe, raus zu gehen, ich genieße jede Sekunde. Ich spiele gerne Tennis, Fußball (natürlich nicht professionell, nur mit Freunden), Schwimmen, im Winter Schlittschuhlaufen und gehe zum Skifahren.

2. Lassen Sie uns über Ihren Job sprechen. Wie haben Sie es geschafft, in diese Branche zu kommen?

Sie werden vielleicht lachen, aber meine erste Begegnung mit diesem Bereich war vor ein paar Jahren, als ich und ein Freund (auch ein Mädchen) beschlossen, ein wenig mehr Spaß in der Stadt der wirklichen Freiheit zu haben.> Wir suchten im Internet nach einer Escort-Agentur und wir fragten nach einem heißen blonden Mädchen, aufgeschlossen für Threesome. Und dann hatten wir eine Menge Spaß. Diese Nacht hat mir wirklich geholfen, mich für diese Branche zu entscheiden. Ich war wirklich fasziniert von der Art, wie sie ihren Job machte, sie war so engagiert. Diese Erfahrung nährte meinen Wunsch, Menschen glücklich zu machen, indem ich meinen Körper und meinen Geist einsetze.

3. Wie lange arbeiten Sie schon als Escort in Amsterdam?

Um ehrlich zu sein, gleich nachdem ich die Erfahrung gemacht habe, von der ich vorhin gesprochen habe, bin ich zu vielen Castings für Escorts gegangen. Schritt für Schritt, durch harte Arbeit und volle Hingabe an meinen Job, bin ich eine der am meisten geschätzten Begleiterinnen in diesem Bereich geworden. Und um Ihre Frage zu beantworten, ich arbeite in dieser Branche, seit ich 21 Jahre alt bin.

4. Sind Sie in Anbetracht Ihres Hochschulabschlusses mit dieser Tätigkeit zufrieden? Möchten Sie diesen Weg fortsetzen?

Ja, ich bin sehr glücklich mit dem Weg, den ich gewählt habe. Da ich mit so vielen verschiedenen Arten von Menschen zu tun habe, mit einer Vielzahl von Fantasien und Persönlichkeiten, passt dieser Job zu meinen Wünschen. Ich liebe es, den Geist der Menschen zu erforschen und das Beste aus ihnen herauszuholen. Aber während meine Freunde mit ihren finanziellen Unsicherheiten und Bankkrediten zu kämpfen hatten, hatte ich die beste Zeit meines Lebens, während ich eine Menge Geld hatte. Um ehrlich zu sein, werde ich meinen Job weiter machen, bis mein Körper zusammenbricht. Danach werde ich wahrscheinlich meine eigene Escort-Agentur haben.

5. Wie viel Geld verdienen Sie pro Woche?

Genug, um ein Leben im "reichen Stil" zu führen. Ich kann keinen festen Betrag nennen, es variiert. In manchen Wochen verdiene ich mehr als in anderen, aber in manchen Wochen trage ich weniger. Es kommt darauf an. Aber ich werde mich nie beschweren. Geld ist genug.

6. Wie geben Sie Ihr Geld aus?

Meistens auf Kleidung, High-Heels, Schmuck und Parfums. Manchmal gehe ich gerne ins Kino oder ins Theater. Manchmal habe ich das Gefühl, ich brauche Urlaub und reise ans andere Ende der Welt. Ich muss Ihnen sagen, dass ich einen Lieblingsladen habe, in dem ich die unanständigsten Gegenstände und Kostüme kaufen kann. Ich gebe dort eine Menge Geld aus. Ich liebe es, meine Kunden glücklich zu machen.

7. Mögen Sie bestimmte Marken?

Ja, natürlich. Meine Favoriten sind Louis Vuitton, Gucci, Chanel und Prada. Für meine Sportkleidung wähle ich immer Nike.

8. How do you look so good?

*lacht* Danke für das Kompliment. Zunächst einmal führe ich einen gesunden Lebensstil und treibe, wie ich bereits erwähnt habe, viel Sport. Außerdem verbringe ich gerne Zeit in meinem Lieblings-Schönheitskomplex: Spa, Fitness, Schwimmbad, Schönheitssalon. Alles in einem. Das ist mein Geheimnis.

9. Kommen Sie aus einem strengen Umfeld? Weiß Ihre Familie und Ihr Freund, was Sie getan haben?

Meine Eltern sind nicht zu streng und das hat mir in meinem jetzigen Job sehr geholfen. Sie legen sehr viel Wert auf Bildung und sind aufgeschlossen. Die Unterstützung meiner Eltern zu haben, ist alles, was ich mir wünschen kann. Sie sind die besten Eltern, die man je haben kann. Ein paar enge Freunde wissen, was ich mit meinem Leben vorhabe. Einige von ihnen unterstützen mich; andere sagen mir vielleicht indirekt, dass ich mir einen richtigen Job suchen soll. Aber das ist mir egal, solange ich glücklich bin, ist nichts anderes wichtig.

10. Fühlen Sie sich bei dieser Tätigkeit sicher?

Ja, auch wenn ich manchmal ein paar gruselige Kunden habe, ist alles gut bei uns. Ich habe einen Zeitplan, wo jemand (ein Freund von mir oder die Buchungsagentur) immer über mich Bescheid weiß. Ich rufe an, bevor ich das Zimmer meines Kunden betrete und bevor ich es verlasse. Auf diese Weise fühle ich mich immer sicher.

11. Also nichts, worüber man sich in dieser Branche Sorgen machen müsste?

An jedem Arbeitsplatz gibt es Dinge, über die man sich Sorgen machen muss, richtig? Es liegt an Ihnen, diesen Ort zu einem sichereren Ort zu machen. Aber ich stimme Ihnen zu, dass es in diesem Bereich wenig Dinge gibt, über die man sich Sorgen machen muss. Das einzige, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, ist, ob der Kunde eine gute Zeit hat oder nicht.

12. Alles in allem, sind Sie zufrieden mit Ihrem Job?

Mehr als glücklich. Ich bin in der Lage, mir alles zu kaufen, was ich möchte: von den teuersten Telefonen, Kleidern, Uhren und Parfums bis hin zum begehrtesten Urlaubsziel und der luxuriösesten Wohnung, die ich in meinem ganzen Leben je besitzen werde. Also ja, mein Leben ist erfolgreich und ich genieße einen glücklichen Lebensstil.